Lerne Autofahren und schütze dabei die Umwelt

Mit jedem in der Fahrschule gefahrenen Kilometer, unterstützen wir das Ökosystem in Borneo. Nach Abschluss der Ausbildung stellen wir ein Zertifikat aus, auf welchen ersichtlich ist welcher Beitrag geleistet wurde.

Die Transportschule setzt sich aktiv für den Umweltschutz ein. Wir möchten nicht nur unseren eigenen Fussabdruck (Ausstoss/KM im Fahrunterricht) kompensieren, sondern aktiv zur Veränderung beitragen. Dazu haben wir ein Projekt mit der Organisation BOS Schweiz aus Zürich erarbeitet.

Pro Fahrschul-Kilometer, wird durch BOS Schweiz für unser Projekt in Borneo Indonesien:

  • 32.6 m² Regenwald für 1 Jahr geschützt
  • 0.0033 Bäume Regenwald aufgeforstet (inkl. 5 Jahre Pflege und Schutz durch Einheimische)
  • 0.0033 Tagesration Früchte für Orang-Utan Rettungsstation gekauft
  • 0.0033 Tagesration Mutter-Milchersatz für ein Orang-Utan Baby beschafft

In einer Fahrstunde werden ca. 25 km zurückgelegt. Dies bedeutet konkret, wenn wir in deiner Fahrausbildung 500 km (ca. 20 Lektionen) zurückgelegt haben, …

  • 16’300 m² Regenwald für 1 Jahr geschützt wird
  • 1.65 Baum gepflanzt (inkl. 5 Jahre Pflege und Schutz durch Einheimische)
  • 1 komplette Tagesration Früchte für die gesamte Orang-Utan Rettungsstation
  • 1 Tagesration Muttermilch-Ersatz für Otang-Utan Baby
  • Zeitgleich erschafft/erhält dies ein Ökosystem welches gut für Mensch und Tier ist

Diese Massnahmen sind langfristige Investitionen, welche ein Ökosystem erschaffen sollen, dass die Artenvielfalt schützt und fördert, CO2 bindet und der Menschheit ein gesundes Klima erschaffen/erhalten soll.

Das wichtigste in Kürze

  • Die in dem Fahrunterricht gefahrenen Kilometer werden jeweils vermerkt, so kann am Ende der Ausbildung nachvollzogen werden, wie viele Kilometer in der Ausbildung zurückgelegt wurden. Der CO2 Ausstoss pro Kilometer berechnet sich aus Herstellungskosten, Entsorgungskosten, Strassenbenutzung sowie Stromproduktion und von einer Fahrzeug Lebensdauer von 200’000 Kilometer.

  • Durch die höheren Fahrzeugkosten und unser Engagement für die Umwelt fällt der Fahrlektionspreis etwas höher aus. Für eine Fahrlektion wird ein Preis von CHF 95.00 (10er-Abo: CHF 92.00 pro Lektion) verlangt.

  • Bäume in Torfmoorregenwäldern, wie sie auf Borneo heimisch sind, binden bis zu 40ig Mal mehr CO2 als „normale“ Regenwälder. Nur den Regenwald aufzuforsten nützt nicht so viel, es braucht ein komplettes Ökosystem. Darum investieren wir auch in den bedrohten Borneo Orang-Utan. Orang-Utans brauchen den Regenwald als Lebensraum, Schutz vor Gefahren und als Nahrungsquelle.

Ihre Ansprechpartner

Dominik Kessler

Dominik Kessler

Mark Hürlimann

Mark Hürlimann

Um die CO2 neutralität nach der Probezeit zu garantieren, führen wir gemeinsam mit dem Fahrschüler ein Rapport über die gefahrenen Kilometer. Am Ende der Fahrausbildung wird eine Abrechnung gemacht und ein Zertifikat für den Schüler ausgestellt.

Datenschutz
Wir, Transportschule GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Transportschule GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.