CZV Ausbildung

Die Grundausbildung bei der Transportschule ist praxisnah und die optimale Vorbereitung auf die CZV Prüfung.

Anmeldung CZV Ausbildung

Kosten: CHF 1850.-
Abmeldung: Gemäss AGB. Spätestens 10 Arbeitstage vor Kursstart an info@transportschule.ch.
Kurzfristige Abmeldungen werden vollumfänglich verrechnet.

Wer braucht einen CZV Ausweis?

Die CZV Prüfung muss bestehen, wer den Fähigkeitsausweis erwerben möchte. Falls Sie noch eine CZV-Prüfung absolvieren müssen dürfen CZV-Kurse erst nach bestandener CZV-Prüfung absolviert werden. Kurse welche vor der CZV-Prüfung besucht wurden können nicht an die Weiterbildung angerechnet werden.

Wo findet die CZV Prüfung statt und wie ist sie aufgebaut?

Nach der schriftlichen Zusatztheorieprüfung und der Prüfungsfahrt beim Strassenverkehrsamt, die für den Erhalt des Führerausweises erforderlich sind, müssen für den Fähigkeitsausweis folgende Prüfungen bestanden werden:

Alle fünf Prüfungsteile werden separat bewertet und müssen voneinander unabhängig bestanden werden.

Die schriftliche CZV Theorieprüfung findet im Strassenverkehrsamt des Wohnsitzkantons statt. Am Computer müssen in 60 Minuten 40 Fragen beantwortet werden.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass für Grenzgänger im Kanton Genf die schriftliche CZV Theorieprüfung nicht angeboten wird.

Die zwei E-Prüfungen finden ebenso im Strassenverkehrsamt des Wohnsitzkantons statt. Die E-Prüfung ist eine Praxissituation, die aus fünf Fragen mit zweimal fünf und dreimal vier mit Bildern illustrierten Antwortoptionen besteht, die mittels Drag – and – Drop in die Lösungsfelder gezogen werden müssen. Für jede E-Prüfung haben Sie 45 Minuten Zeit.

Die mündliche und die praktische Prüfung werden an verschiedenen Prüfungsstützpunkten der Prüfungsorganisation CZV in der ganzen Schweiz abgenommen. An der mündlichen Prüfung (30 Minuten) gibt es ein Gespräch über Situationen aus dem Alltag im Personen- oder Güterverkehr. An der praktischen Prüfung ist in 30 Minuten eine manuelle Aufgabe zu lösen. Für diese beiden Prüfungen sollte ohne Anreise ein halber Tag eingeplant werden.

Weitere Informationen zur CZV-Prüfung unter: https://cambus.ch/fuer-fahrerinnen/czv-pruefungen-2024/

Was ist eine Ausbildungsbestätigung und wer kann eine ausstellen?

Eine Ausbildungsbestätigung kann durch die Transportschule AG ausgestellt werden:
Mit einer Ausbildungsbestätigung bist du berechtigt, berufsmässig Gütertransporte in der Schweiz durchzuführen, sofern du den entsprechenden Führerausweis besitzt. Die Ausbildungsbestätigung ist 1 Jahr gültig und kann nicht verlängert werden.

Google Bewertung
4.9
Basierend auf 873 Rezensionen
js_loader