Autofahrschule – ab Wetzikon ZH, Gossau SG & Wil SG

Unsere Fahrschule bietet die Autoprüfung auf geschalteten Fahrzeuge sowie auf Automaten an.

Wir machen es sogar möglich, dass Du mit deinen Fahrstunden etwas gutes für die Umwelt tust…

Lerne Autofahren und schütze die Umwelt

 

Unser Verkehrskundeunterricht (VKU) ist praxisnah, interessant und ergänzend zu Deinen Fahrstunden! Hier anmelden!

Häufige Fragen

Was bedeutet der Ausweis auf Probe?

Ab bestehen der Autoprüfung ist man für die ersten 3 Jahre auf Probe. Wenn der Ausweis zweimal abgegeben werden muss, muss die Autoprüfung erneut gemacht werden (je nach Situation gibt es Ausnahmen).

Nach einem Ausweisentzug, oder einer Verwarnung, wird die Probezeit verlängert. Dies meist um ein oder zwei Jahre.

Auf ihrem Führerausweis finden Sie das Ablaufdatum der Probezeit an (3 Jahre nach der Autoprüfung). Danach erhält man einen definitiven Ausweis.

Was muss ich über den WAB-Kurs wissen?

Nach Abschluss der Fahrschule und Ablegen der Autoprüfung muss im ersten Jahr einen WAB Kurs (Weiterausbildungskurs) besucht werden. Bei diesem eintätigen WAB Kurs lernen Sie das Beherrschen ihres Fahrzeuges in Gefahrensituationen und das Umweltbewusste Fahren. Auch das Einschätzen von Gefahren und der eigenen Grenzen ist Bestandteil des Kurses.

Wenn Sie den WAB Kurs inerhalb des ersten Jahres nicht besuchen, erhalten Sie in einer Verkehrskontrolle eine Busse von CHF 300.00. Nach drei Jahren ab Prüfungsdatum wird ein Fahrverbot erhängt. Erst nach den Besuch des WAB Kurses darf man dann wieder Fahren. Für den Besuch benötigt es jedoch eine Bewilligung (Kursanmeldung) und man darf nur am Kurstag Fahren.

Soll ich Automat oder geschaltet lernen?

Der Trend des Autofahrens geht in Richtung „Automat“. Bereits schon die Tatsache, dass Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb alles Automaten sind, zeigt auf, in welche Richtung es geht.

Trozdem dürfen wir nicht vergesse, dass Schalten „Spass“ machen kann und ein grosser Teil der bestehenden Fahrzeuge noch geschaltet sind. Daher bieten die meisten Fahrschulen die Fahrstunden auf beide Varianten an.

Jeder der eine Autoprüfung macht, für sich selber entscheiden, was für ihn stimmt.

Argumente für Fahrstunden auf dem Automaten

  • einfacheres Lernen
  • ev. weniger Fahrlektionen uns somit auch ein kleinerer, finanzieller Aufwand

Argumente für Fahrstunden auf einem geschalteten Fahrzeug

  • jedes Fahrzeug beherrschen können (z.B. wenn Sie später solche FZ fahren)

Was bedeutet fahren ab 17?

Fahren ab 17 Jahren (ab 01.01.2021)
Der Lernfahrausweis kann bereits im Alter von 17 Jahren ausgestellt werden und man kann mit Fahrstunden beginnen.

Wird der Ausweis vor dem 20. Altersjahr erworben, muss neu eine Lernphase von zwölf Monaten durchlaufen werden. Für diejenigen, die den Lernfahrausweis erst nach dem 20. Altersjahr erwerben, ändert sich nichts. Jahrgang 2003 ist ausgenommen.

Warum Transportschule?

Besuchen Sie bei uns ihre Fahrstunden, denn die Fahrlehrer schulen effizient, nach den neusten Didaktischen Grundsätzen mit aktuellem Lehrmittel. Sie werden optimal auf die Autoprüfung vorbereiten, sodass sie sichere Verkehrsteilnehmer sind.

Unsere Fahrschule steht für Inovation, Technik und Umweltschutz.

Gesetzliches:
Motorwagen und dreirädrige Motorfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 3500 kg und nicht mehr als 8 Sitzplätzen ausser dem Führersitz;
mit einem Fahrzeug dieser Kategorie darf ein Anhänger mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 750 kg mitgeführt werden; Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Kategorie B und einem Anhänger von mehr als 750 kg, sofern das Gesamtzugsgewicht 3500 kg und das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.

 

Ihr Ansprechpartner in Zürich

Paolo Falbo

+41 79 205 61 96

Ihr Ansprechpartner in St. Gallen

Stefan Düsel

+41 79 279 25 08

Öffnungszeiten

Datenschutz
Wir, Transportschule GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Transportschule GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.