KATEGORIE A- (beschränkt)

Motorräder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg.

Weg zur Kategorie A-

Gesuch

Nach erfolgreich absolviertem Nothelferkurs, stellst du mittels Formular ein Lernfahrgesuch an das Strassenverkehrsamt deins Wohnsitzkantons. Dieses Formular erhältst du bei uns, direkt beim Strassenverkehrsamt oder als Download unter www.strassenverkehrsamt.ch.

Theorieprüfung

Du erhältst per Post eine Zulassungsbestätigung zur obligatorischen Theorieprüfung,  welche du beim Strassenverkehrsamt deines Wohnsitzkantons absolvierst.

Erhalt Lernfahrausweis

Nach bestandener Theorieprüfung erhältst du den Lernfahrausweis direkt vom Strassenverkehrsamt deines Wohnsitzkantons per Post zugestellt. Dieser ist 4 Monate gültig und wird nach erfolgreich absolviertem Grundkurs um 12 Monate verlängert. Wurde der Grundkurs beim Erwerben der Kategorie A1 bereits besucht, ist der Lernfahrausweis direkt 12 Monate gültig.

Grundkurs (Praktische Grundschulung PGS)

Der Grundkurs ist obligatorisch, dauert 4 Stunden für Inhaber/-innen der Kategorie A1 (Erwerb vor 31.12.20), ansonsten 12 Stunden, und wird an drei unterschiedlichen Tagen zu je 4 Stunden durchgeführt. Er muss bis zur praktischen Prüfung absolviert worden sein.

Vom Grundkurs entbunden ist, wer nach dem 1.1.21 die 12 Stunden Grundkurs mit einer anderen Kategorie absolviert hat. Bewerber/-innen um den Führerausweis der Kategorie A- (beschränkt) dürfen den Grundkurs nicht mit Fahrzeugen der Kategorie A1 absolvieren.

Verkehrskundeunterricht (VKU)

Der VKU ist obligatorisch, wird an zwei unterschiedlichen Tagen zu je 4 Stunden durchgeführt und muss vor der Anmeldung zur praktischen Prüfung absolviert worden sein.

Fahrlektionen/Lernfahrten

Wir bereiten dich mit Fahrlektionen auf die praktische Prüfung vor. Für private Lernfahrten ist ein Lernfahrausweis, aber keine Begleitperson notwendig. Begleitpersonen sind nicht erlaubt (Ausnahme: Inhaber/-innen der Kategorie A- (beschränkt)).

Praktische Prüfung

Du absolvierst beim Strassenverkehrsamt Ihres Wohnsitzkantons die praktische Prüfung. Bei bestandener Prüfung erhältst du den Führerausweis der Kategorie A- (beschränkt) auf Probe und bist verpflichtet einen Weiterausbildungskurs (WAB-Kurs) zu besuchen.

WAB-Kurs

Um den unbefristeten Führerausweis zu erhalten muss innerhalb der ersten 12 Monate 1 Weiterausbildungskurs (WAB-Kurs) besucht werden. Nach Ablauf der Probezeit (3 Jahre) wird dir der definitive Führerausweis direkt zugestellt. (Ausnahme: Inhaber/-innen der Kategorie B)

Ausbildungskosten*

Nothelferkurs

CHF 85.-

Grundkurs PGS (3 x 4 Stunden)

CHF 600.-

Verkehrskundeunterricht VKU

CHF 210.-

Fahrlektionen (à 45 Minuten)

CHF 97.-

* Bitte beachte, dass die Gutscheine der Transportschule AG leider nicht bei unseren Partner-Motorradfahrschulen eingelöst werden können. Wir danken für dein Verständnis.

Google Bewertung
4.9
Basierend auf 873 Rezensionen
js_loader